Die Regierung hat heute ihren Gesetzesvorschlag über die Einführung eines allgemeinen Vermummungsverbotes vorgestellt. déi jonk gréng verurteilen die vorgestellten Maßnahmen und bleiben der Überzeugung, dass solche politischen Entscheidungen Stigmatisierung in der Gesellschaft fördern und ihr eine gewisse Legitimität zusprechen. Des Weiteren werden die Burka...

mehr lesen

stop_discrimination
déi jonk gréng stellen fest, dass über die letzten zwei Wochen, etablierte PolitikerInnen, wie Nicolas Schmit, Corinne Cahen, oder auch Laurent Mosar in der Vergangenheit, vermehrt öffentliche Plattformen nutzen um äußerst dubiose, gesellschaftsspaltende und populistische Aussagen zu verbreiten. Diese bedenklichen Bemerkungen über Personen auf...

mehr lesen

Déi Jonk Gréng, FNCTTFEL Landesverband Jugend, Jonk Lénk, Jonk Sozialiste Lëtzebuerg, OGBL Jeunes, Richtung 22, UNEL Die ausgewählten Ziele der fürchterlichen Attentate vom 13ten November 2015 – kulturelle und sportliche – wurden und werden viel von Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht. Unter den Opfern...

mehr lesen

Mit einer gemeinsamen Aktion vor dem Luxemburger Parlament haben die Jungen Grünen Luxemburg und die Jungen Grünen Österreich am Dienstag legale und sichere Fluchtwege gefordert.   Die europäische Politik der Abschottung ist katastrophal gescheitert. Allein 2015 sind tausende Menschen im Mittelmeer ertrunken. Die Verschärfung...

mehr lesen

FÜR EINE HUMANE FLÜCHTLINGSPOLITIK Nur 3% der Weltbevölkerung lebt nicht in ihrem Geburtsland. Im Angesicht dessen, erscheint die augenblickliche Hysterie von angeblichen ,,Flüchtlingswellen‘‘ disproportioniert. Aus einer humanistischen Perspektive sind nicht die Migrant_inn_en, das Problem, sondern die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik. Spätestens seitdem Deutschland sich bereit...

mehr lesen

  Pressdossier PK Dei Jonk Greng 2014 NoWuesspak REFERENDUM  Die bürgerliche Partizipation an der politischen Gestaltung unserer Gesellschaft hat in Luxemburg nie wirklich Fuß gefasst. Lange Zeit lag vor allem der CSV sehr viel daran das politische Alltagsgeschäft zu bestimmen. Wir müssen jetzt eine...

mehr lesen

Solidarität und Schutz für Edward Snowden! déi jonk gréng unterstützen die morgige Demonstration vor der U.S-amerikanischen Botschaft in Luxemburg-Stadt: Hierzu erklären déi jonk gréng: “Edward Snowden ist ein Held und Dissident. Seine Enthüllungen haben wichtige Einblicke in das bizarre Eigenleben der amerikanischen Staatssicherheit und...

mehr lesen

Gemeinsame Pressemitteilung von déi jonk gréng und Nëmme Mat Eis! a.s.b.l.: Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen fordern wir, dass die Bestimmungen der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, die von Luxemburg im September 2011 ratifiziert wurde, schnell...

mehr lesen

déi jonk gréng sind empört über die sicherheitspolitischen Pläne der Europäischen Kommission und fordern die luxemburgische Regierung dazu auf, sich klar gegen „Smart Borders” auszusprechen, wenn dieses Paket am 7. März im Europäischen Rat für Justiz und Inneres vorgestellt wird. Das vorgestellte Paket „Smart...

mehr lesen

déi jonk gréng begrüßen, dass der Außenminister Jean Asselborn die Initiative ergriffen hat und sich für das aktive Wahlrecht der Ausländischen Mitbürger ausgesprochen hat. Wir sind der Meinung, dass die Öffentlichkeit eine breite und sachliche Debatte über die Änderung des Wahlrechts führen sollte, frei...

mehr lesen