Et geet ëm dech! En Sonndeg si Wahlen an et gëtt Zäit, dass sech eppes beweegt. Lëtzebuerger Politik huet sech an de läschte Méint net matt Ruhm bekleckert an den Affairë ronderëm de Geheimdéngscht, Cargolux, Liwange asw. Mir wëllen, dass den 20. Oktober d’...

mehr lesen

déi jonk gréng briechen duerch – Vorstellung des Wahlprogramms Während einer Pressekonferenz haben déi jonk gréng ihr Wahlprogramm vorgestellt. Hier ein kleiner Eindruck unseres Wahlprogramms: I. Méi Chance fir déi Jonk  Art. 23 von der Allgemeinen Erklärung von den Menschenrechten besagt: „1. Jeder hat...

mehr lesen

déi jonk gréng briechen duerch – Vorstellung des Wahlslogans Während einer außerordentlichen Generalversammlung haben déi jonk gréng die Weichen für die kommende Wahlkampagne gelegt. Neben dem Wahlslogan “BRIECH DUERCH!” wurde auch das Wahlprogramm verabschiedet. Das junggrüne Programm vertieft Themen des grünen Wahlprogramms, die déi...

mehr lesen

Gëff Member vun déi jonk gréng. Politik brauch Éierlechkeet, Transparenz a Verantwortung. Och DU kanns Verantwortung iwwerhuelen! Gëff Member bei déi jonk gréng an hëllef mat, d’Zukunft ze gestalten! * Des Felder mussen ausgefëllt gin. Wanns du Member bei déi jonk gréng gëss, engageiers...

mehr lesen

déi jonk gréng haben die zweite Pressekonferenz von Michel Wolter mit großer Sorge mitverfolgt und möchten Herr Wolter daran erinnern, dass die Pressefreiheit von der luxemburgischen Verfassung geschützt wird und ein elementares Gut in einem demokratischen Rechtsstaat ist. Statt sich für zuvor getroffene Aussagen...

mehr lesen

Nachdem in der Pressekonferenz von Robert Biever und während der parlamentarischen Debatte rund um die Vertrauensfrage an Finanzminister Luc Frieden der Vorwurf des systematischen Rufmordes an einzelne Abgeordnete der CSV-Fraktion gerichtet wurde, stellen déi jonk gréng fest, dass die Beschuldigungen zu keinem Zeitpunkt ausdrücklich...

mehr lesen

Sehr geehrter Herr Bodry, wenn sie als Volksvertreter Angst davor haben, dass Menschen, deren Interessen Sie im Parlament vertreten, sich bei Ihnen melden, dann haben sie sich leider den falschen Beruf ausgesucht. In einer partizipativen Demokratie sollte jede Bürgerin und jeder Bürger zu jeder...

mehr lesen

Nachdem déi gréng angekündigt haben, am Donnerstag die Vertrauensfrage an Minister Luc Frieden zu stellen, rückt die Rolle der LSAP Abgeordneten in dieser Frage immer mehr in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Für déi jonk gréng ist die Antwort jedoch klar. Sowohl Untersuchungsrichterin Doris Woltz wie auch der Generalstaatsanwalt Robert...

mehr lesen

Mit Entsetzen verfolgen déi jonk gréng die aktuellen Entwicklungen und Enthüllungen im Dossier “Bommeleeër”. Sowohl Untersuchungsrichterin Doris Woltz wie auch der Generalstaatsanwalt Robert Biever behaupten, Luc Frieden hätte in seiner damaligen Funktion als Justizminister mehrfach versucht, die Justiz von einer Fortsetzung der Ermittlungen abzubringen....

mehr lesen