Chernobyl 4 Ever

film-chernobyl-internetAm Kader vum 27. Anniversaire vun der Tschernobyl Katastrophe weisen déi jonk gréng dem Alain de Halleux sain Dokumentairefilm: Chernoybl 4 Ever.

Am 26. April jährt sich die Tschernobyl Katastrophe zum 27. Mal. Der belgische Dokumentarfilmer Alain de Halleux reiste vor 2 Jahren in die “Zone” die stark radioaktiv verseuchte Gegend um Chernoybl und drehte dort den Dokmentarfilm “Chernobyl 4 Ever”.

déi jonk gréng kommemorieren den “Chernobyl Day”, jedes Jahr mit der Vorführung eines Dokumentarfilmes über die Atomkatastrophe. Dies bereits im 3. Jahr hintereinander.

Anschliessend zum Film findet eine kleine Q&A Session mit dem früheren Sprecher von “déi jonk gréng” und Tschernobylexperte Philippe Schockweiler statt. Philippe bereiste die Zone mehrmals in 2008 und 2009 und arbeitet in seinen Artikeln die Atomkatastrophen von Fukushima und Tschernobyl auf.

Film:
Chernobyl 4 Ever: 2010 (B) (UA)
Laufzeit ca. 60mins
Originalfassung mit französischem Untertitel
Regisseur: Alain de Halleux
Simple Productions

Special Thanks: Simple Productions, Alain de Halleux, & Caramba Sarl, Cinéma Kursaal, Rumelange

Veröffentlicht: 14:38 22/04/2013